Zeit für Geldanlage

am 13. Februar 2023 um 18:30 Uhr im Live-Stream

Wie herausfordernd wird 2023?

2022 war alles ande­re als ein­fach für Anle­ger. Welt­weit beweg­ten sich die Infla­ti­ons­ra­ten auf Rekord­ni­veaus und an den Finanz­märk­ten ging es an brei­ter Front berg­ab. Wel­che Leh­ren kön­nen wir aus dem zurück­lie­gen­den Jahr zie­hen und wel­che The­men wer­den uns wei­ter begleiten?

Ver­fol­gen Sie bequem online, wie unse­re Exper­ten die Lage aus Anle­ger­sicht ein­ord­nen und Zusam­men­hän­ge für Sie leicht ver­ständ­lich auf­zei­gen. Erfah­ren Sie, wel­che Anla­ge­klas­sen einen Blick wert sind und wie Sie Ihr Depot ent­spre­chend auf­stel­len können.

 

Mon­tag, 13. Febru­ar 2023
18:30 – 19:00 Uhr
im Live­stream aus unse­rem Stu­dio in München

Helen Win­disch­bau­er
Tho­mas Mey­er zu Drewer
 

Vergangene Veranstaltungen

Alle ETF-Webinare in der Rückschau

In der Amun­di Live­stream-Rei­he „Zeit für Geld­an­la­ge” möch­ten wir mit Ihnen The­men rund um die Geld­an­la­ge beleuch­ten. Neben aktu­el­len Ein- und Aus­bli­cken auf die Kapi­tal­märk­te, stel­len wir Ihnen Lösungs­mög­lich­kei­ten für den lang­fris­ti­gen Ver­mö­gens­auf­bau vor.

Hohe Inflation und steigende Zinsen: Worauf Anleger jetzt achten sollten

Tho­mas Mey­er zu Dre­wer
Lei­ter öffent­li­cher Ver­trieb bei Amun­di ETF

Helen Win­disch­bau­er
Kapi­tal­markt­ex­per­tin bei Amun­di Deutschland

In die­ser Aus­ga­be von Zeit für Geld­an­la­ge haben sich Helen Win­disch­bau­er und Tho­mas Mey­er zu Dre­wer inten­siv mit dem The­ma Infla­ti­on und den Fol­gen für die Kapi­tal­märk­te sowie für Anle­ger beschäftigt.

Amundi ETF – der europäische ETF-Champion

Amun­di ETF ist der größ­te euro­päi­sche ETF-Anbie­ter mit einem ver­wal­te­ten Ver­mö­gen von mehr als 167 Mil­li­ar­den Euro1. Seit mehr als einem Jahr­zehnt macht sich Amun­di ETF als füh­ren­der Anbie­ter kos­ten­güns­ti­ger und inno­va­ti­ver ETFs im Bereich ver­ant­wor­tungs­vol­len Inves­tie­rens einen Namen. Die Über­nah­me des ETF-Geschäfts von Lyx­or im Jahr 2021 mar­kier­te den nächs­ten Schritt auf dem Weg zu dem euro­päi­schen ETF-Cham­pi­on, der Ihren Ansprü­chen gerecht wird.

Anle­ger kön­nen bei Amun­di aus einem Ange­bot von über 300 ETFs2 wäh­len, die die wich­tigs­ten Anla­ge­klas­sen abde­cken. Neben ETFs auf Stan­dard­in­di­zes lie­gen die Schwer­punk­te in den Berei­chen ESG, Kli­ma, the­ma­ti­sches Inves­tie­ren und Schwellenländer.

Ein­ge­bun­den in die her­aus­ra­gen­de Invest­ment­kom­pe­tenz und tech­no­lo­gi­sche Stär­ke der glo­bal aus­ge­rich­te­ten Amun­di-Grup­pe, dem größ­ten euro­päi­schen Ver­mö­gens­ver­wal­ter, unter­stützt Sie das Team von Amun­di ETF dabei, Ihre per­sön­li­chen Anla­ge­zie­le zu erreichen.

1) Quel­le: Amun­di, Stand: 30. Sep­tem­ber 2022.
2) Das Ange­bot umfasst ETFs von Amun­di ETF und Lyx­or ETF.

Kontakt

Amun­di Deutsch­land GmbH
Arnulf­stra­ße 124-126
80636 Mün­chen
Deutsch­land

Tele­fon +49 (0) 800 88 1928 (gebüh­ren­frei für Anru­fe aus Deutsch­land)
E-Mail: info_de@amundi.com